< zurück zur Übersicht der Aktivitäten

Kinder und Jugendliche laufen für Kinder

Frühjahr 2014:
Freitag, der 30. Mai 2014, Eine Aktion der Hohbergschule Bretten,
gesponsert durch Admedes Pforzheim für CAN

Etwa 100 Schüler der Hohbergschule Bretten beteiligen sich an dem Lauf um und durch das Gelände der Hohbergschule. Jede Runde jedes Schülers belohnt die Firma Admedes mit 2,00 Euro. Der gesamte Erlös geht an CAN und wird eingesetzt für das Mittagesssen im Ombili-Kindergarten im Katutura.

Hier war deutlich zu spüren: „Helfen macht Spaß“. Hier konnten Kinder Kindern etwas geben. Begleitet von der schuleigenen Band liefen die Jungen und Mädchen ihre Runden, jede und jeder im eigenen Tempo und angepasst an die eigene Kondition. Die meisten kamen auf 5 Runden, einige sogar auf über 20.

Die Schüler wussten, worum es ging. Schon 4 Wochen vorher hatten Ulrich Hähner und Konrad Buch ihnen Bilder aus Katutura und Hoachanas gezeigt und ihnen vermittelt, was anders im südlichen Afrika ist und was dort fehlt oder Kindheit und Lernen belastet. Die Hohbergschüler wussten also, wofür sie sich anstrengten. Noch wissen wir nicht, welcher Betrag für CAN und den Ombili-Kindergarten zusammen gekommen ist. Schon jetzt aber sagen wir den Schülern, Lehrkräften, Betreuern, dem Organisator Peter Miebach und der Firma Admedes EIN HERZLICHES DANKESCHÖN.

Zu den Fotos:
Hier wurde jede Runde registriert.
Ein Loch = eine Runde „Danke Lucca“.
Gemeinsam macht‘s noch mehr Spaß.
Mit Musik lief es sich noch leichter.

Kinder und Jugendliche laufen für Kinder Kinder und Jugendliche laufen für Kinder Kinder und Jugendliche laufen für Kinder Kinder und Jugendliche laufen für Kinder