Team CAN e.V.

DAS TEAM

Jonas Weigel, Vorstand
Konrad Buch, Vorstand
Leonie Weigel, Vorstand
Martin Daub, Schriftführer
Valerie Buch, Beisitzerin
Christos Dihlmann, Beisitzer
Hans Werner Weigel, Kassenprüfer

DER VEREIN

Entstehung und Entwicklung

Im Jahr 2010 hielt sich Konrad Buch im Rahmen seiner damaligen Tätigkeit als Sozialarbeiter in Namibia auf. Er besuchte eine Jugendliche, die sich aufgrund einer Jugendhilfemaßnahme dort aufhielt. Während seines Aufenthalts besuchte er mehrere soziale Einrichtungen. So auch die Pre-Primary School von Erica Kamujame, die sie in ihrem eigenen Wohnhaus für ca. 60 Kinder, vom Säugling bis zum Schulkind betreibt. Bei der Frage, wie man ihre Situation verbessern könne, nannte Erica den Wunsch nach der Überdachung ihres Vorplatzes, der auch in der Regenzeit und bei starker Sonne genutzt werden kann.

Als Konrad wieder zuhause war, trommelte er seine besten Freunde und Bekannte zusammen, um die notwendigen finanziellen Mittel für das Dach zusammenzubringen. Es wurden wesentlich mehr als benötigt. So entstand die Idee, einen Verein zu gründen, der Projekte für Kinder in Namibia unterstützt. Als die Grundsätze des Vereins gelten noch immer die bei der Gründung festgelegten Grundsätze: Bildung, Ernährung und Gesundheit.

Nachdem 2010 das Dach gebaut war und weiter Kontakte in Namibia und Deutschland geknüpft waren, konnte CAN von 2011 bis 2018 den Bau und den Betrieb einer Suppenküche in Hoachanas finanzieren. Für den Ombili Kindergarten konnte 2015 ein 25 qm großer Raum gebaut und bis heute die Verpflegung von ca. 30 Kindern gesichert werden. 2017 musste der Raum nach einem Termitenbefall saniert werden. Weiterhin wurde 2015 der Neubau des Dolam Children’s Home finanziell unterstützt.

2017 bis heute finanzieren wir eine Nachbarschaftshilfe in Havana. Frieda Kamuiko-Geiseb unterstützt vorwiegend ältere Menschen mit Lebensmitteln und anderen Notwendigkeiten, die zum Überleben gebraucht werden. Frieda leitet darüber hinaus noch einen Kindergarten mit Suppenküche in Havana, die vom Verein „Pallium“ finanziert wird, mit dem wir auch bei anderen Projekten zusammenarbeiten.

Weiterhin wurde die Vorschule von Erica 2017 um einen Klassenraum erweitert.

Im gleichen Jahr begann ein finanzielles Engagement für das Fußball Projekt „NPL Soccer Coaching Clinic“. Unser namibischer Kontaktmann, lieber Freund und Ex-Profifußballer Costa Khaiseb kümmert sich mit seinen Freunden um benachteiligte Kinder und Jugendliche, indem er ihnen durch den Sport zu neuem Selbstvertrauen und damit zu Zukunftsaussichten verhilft.

Von 2018 an ermöglicht CAN den Kindern von Ericas Kindergarten eine tägliche warme Mahlzeit. Zudem entstand Ende 2018 mit unserer Hilfe eine neue Einrichtung von Erica für ca. 50 Schüler und Kinder in Havana.

Wichtig für unsere Arbeit war und ist, dass bestehende Projekte und Engagements von Einheimischen gestützt und so dauerhaft bestehen können. Nur so ist die Nachhaltigkeit unserer Arbeit möglich. Wir haben zu allen Projektleitern laufende persönliche Kontakte. Mehrmals jährlich finden von den Mitgliedern selbst finanzierte Besuche in Namibia statt.

Von damals bis heute ist unsere Devise, dass 100% der Spenden für die Projekte aufgewendet werden. Alle kostenpflichtigen Maßnahmen zur Erhaltung oder Bekanntmachung des Vereins werden durch die Mitgliedsbeiträge finanziert.

DIE PARTNER

Kooperationspartner

Pallium e.V.
Forschung und Hilfe für soziale Projekte

Unterstützer

FREIRAUM K
Visuelle Kommunikation, Corporate Identity, Grafik-Design für Print und Web

Der Hersteller
Web-Programmierung