Zum Archiv

Granny Weihnachtsfeier

Auch dieses Jahr vernstaltete Frieda Kemuniko Geiseb wieder eine Weihnachtsfeier für die Großmütter in ihrer Nachbarschaft. Den Großeltern kommt in Namibia eine wichtige Rolle bei der Erziehung der Kinder zu.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht von Martin Baur

Ein Erfahrungsbericht des Namibia Reisenden Martin Baur über Freude, Herzlichkeit und die Kinder Namibias – Lebendige, Schüchterne, Aufgeweckte, Wilde, Zurückhaltende und Tanzende. Oder kurz zusammengefasst ein Dankesbrief.

Weiterlesen

Erfahrungsbericht von Martin Daub

Polizist, Rechtsanwalt, Doktor, Feuerwehrmann, Spiderman, Fussballprofi und Superheld. Das sind die Berufswünsche der Kinder, die Erica’s Pre-Primary dieses Jahr verlassen, um im nächsten Jahr in die Schule zu gehen.

Weiterlesen

LEGAL AID IMPACT PROJECT

Alle Studierende des letzten Semesters des Jurastudiums an der University of Namibia müssen soziales Engagement zeigen. Henog Tjikune und seine Kommilitonen beschlossen einen Informationstag zum Thema Unterhalt von Kindern in Havana zu veranstalten.

Weiterlesen

KINDER UND HIV IN NAMIBIA

Die Broschüre ‚Who takes care? – Children of crisis‘ von Michaela Fink und Reimer Gronemeyer beinhaltet Aufsätze, die Kinder ab der 6. Klasse, an zwei Schulen, zu den Themen: „Wer sorgt für mich?“ und „Aufwachsen in Zeiten von Aids: Was sind meine Erfahrungen?“ geschrieben haben.

Weiterlesen

Hunger, Armut und HIV

Ungefähr 2,5 Millionen Menschen leben in Namibia. Und das auf einer Fläche, die fast zweieinhalbmal so groß ist wie Deutschland. Doch trotz der verhältnismäßig kleinen Bevölkerungsdichte ist Namibia ein Land, das durch Armut, Hunger und HIV geprägt ist.

Weiterlesen